Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Lich T raum - Ludger Hinse

26. Februar 2020 – 05. Juli 2020


Ludger Hinse - Lich T raum

Miniaturbild: Ludger Hinse - Lich T raum

3. April – 5. Juli 2020 in der Großen Halle der Kunsthalle


Franz Vornberger - Bilder einer Schenkung

Miniaturbild: Franz Vornberger - Bilder einer Schenkung

16. Februar – 19. April 2020 in der Kunsthalle, Galerie im Quadrat


Ludger Hinse - Lich T raum 2020

26. Februar bis 05. Juli 2020 

 

"Meine Kreuze des Lichts sind keine Kreuze, die niederdrücken,
sondern der Versuch, das himmlische Licht einzufangen"

Ludger Hinse

„Im Unsichtbaren das Sichtbare finden“, lautet das Credo des renommierten Lichtinstallations-Künstlers Ludger Hinse (geb. 1948 in Recklinghausen).

Bei seinen Arbeiten handelt es sich um sensible Kunstaktionen, die im Dialog von Objekt, Betrachter und Raum unterschiedliche Wahrnehmungsebenen ansprechen. Im Zentrum der Ausstellung stehen zwei große Lichtkreuze, die von der Decke schweben und die Große Halle in ein mystisches Spiel aus Licht und Farbe tauchen.


Veranstaltungsübersicht

Anstehende Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage können derzeit leider keine Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung stattfinden.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.
 

Die nächste Veranstaltung in der Kunsthalle

Hier können Sie sich die gesamte Veranstaltungsübersicht downloaden.


Impressionen Lich T raum - Ludger Hinse

Aufgrund der aktuellen Lage ist ein Besuch der Ausstellung derzeit leider nicht möglich.

Hier laden wir Sie dennoch gerne ein erste Einblicke zu gewinnen und sich auf einen zukünftigen Besuch einzustimmen, denn Ludger Hinses atmosphärische "Lich T räume" sollten Sie unbedingt persönlich vor Ort erleben!