Begleitprogramm

Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir für die Teilnahme am Begleitprogramm um eine verbindliche Anmeldung an der Kasse unter +49 9721 51-4721 (Dienstag-Sonntag 10 – 17 Uhr, Donnerstag 10-21 Uhr) oder per Mail an kasse.kunsthalle@schweinfurt.de.

Die Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der Vorgaben durch die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung statt. Einzelne Programmpunkte können sich pandemiebedingt kurzzeitig ändern. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

So 3.10.2021, 14:30 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Die Brücke zwischen Innen- und Außenwelt im Informel" mit Karla Wiedorfer



So 10.10.2021, 14:30 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Drunter und drüber - der Ausdruck des Informel" mit Anne Heß

 

So 17.10.2021, 14:30 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Abstrakt und Informel - Unterschiede und Hintergründe" mit Gerhard Peetz



Sa. 23.10.2021, 14-17 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Workshop mit Maria Schabel: „Jenseits der Natur? – Informelle Landschaftsmalerei erleben und erproben“



So 24.10.2021, 14:30 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Kreuz und quer - der Ausdruck im Informel" mit Anne Heß

 

So 31.10.2021, 14:30 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Abstrakt und Informel - Unterschiede und Hintergründe" mit Gerhard Peetz

 

Do. 11.11.2021, 19 Uhr, Kirche St. Kilian, Schweinfurt

Dr. Liane Wilhelmus, Universität Heidelberg

„Ich male in Bewegung und Rhythmus über den Raum hinaus, ins Weite greifend“ – Der Beitrag des Informel zur Erneuerung der deutschen Glasmalerei seit 1945 am Beispiel Georg Meistermanns.“

 

Do. 18.11.2021, 19 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Kuratorenführung mit Andrea Brandl, Leiterin Kunsthalle Schweinfurt

 

So. 21.11.2021, 17 Uhr, Sparkassengalerie der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, Roßmarkt 5-9 (Zugang über den Parkplatz Johannisgasse)

"Kunst & Musik"

Im Rahmen der Ausstellung "Positionen des deutschen Informel", die bis 9.1.2021 in der Kunsthalle zu sehen ist, zeigt die Sparkassengalerie das beeindruckende Werk des informellen Künstlers Albert Fürst. Seine Liebe zur Kunst und Musik zeigte sich bereits in frühester Kindheit. Wie andere informelle Künstler ließ auch er sich von der freien und unkonventionellen Rhythmik der Jazz-Musik inspirieren. Erleben Sie eine besondere Einführung mit dem Kurator der Ausstellung Jan Soldin (Kunsthalle Schweinfurt) und Jazz-Musik. Eintritt frei

 

Do. 25.11.2021, 19 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Dr. Christiane Julia Kärcher, Graz

„Die absolute Malerei ist nicht lehrbar“ – Heinrich Wildemann: sein Leben und seine Tätigkeit an der Stuttgarter Akademie als Nachfolger Willi Baumeisters.

 

Do. 2.12.2021, 19 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

„Kunst und Konzert“ mit Barbara Hölzer

Nicht wenige Künstler des deutschen Informel ließen sich von der Musik, insbesondere der Jazz-Musik inspirieren. Das Konzert greift diese Verbindung von Kunst und Musik mit einem ausgewählten Programm auf.

 

Sa. 18.12.2021, 14-16 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Workshop mit Elisa Möller: „Eintauchen in Material und Rhythmik – informelle Werkbetrachtungen“


 

Öffentliche und private Führungen

Jeden Sonntag um 14:30 Uhr finden öffentliche Führungen statt.
 

Sie wollen eine private Führung buchen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage bei Elisa Möller unter 09721 51-4744 oder elisa.moeller@schweinfurt.de.


Kinderkunstblätter – Begleitmaterial für Kinder, ihre Eltern und Großeltern
 

Unsere kostenlosen Kinderkunstblätter bieten Hintergrundinformationen, spannende Mitmachaktionen und knifflige Rätsel für die gemeinsame Entdeckungstour durch die Ausstellung. Museum macht klug – und Spaß!

« zurück