Kultursommer 2022

ab 30. Juni auf dem Kessler Field, der Kunsthalle und im Rathaus-Innenhof

Der Kultursommer geht weiter und macht erstmals Station an der Kunsthalle Schweinfurt

Nach den Wochenenden mit Veranstaltungen am Kessler Field zum Auftakt des Kultursommers Schweinfurt 2022 wird die Veranstaltungsreihe nun in der Innenstadt fortgesetzt.

Erste Station ist der Platz vor der Kunsthalle Schweinfurt. Dieser ist durch die besondere Akustik, die wunderbare Atmosphäre und seine Lage geradezu prädestiniert für eine kleine Veranstaltungsreihe. Unterschiedliche Akteure wirken unter der Federführung des Kulturamts erneut zusammen und präsentieren neun abwechslungsreiche Veranstaltungen an sieben Tagen. Und das Beste: Der Eintritt für alle Konzerte ist frei.

Drei der Events, die Ihnen nachfolgender Pressetext näherbringen möchte, finden unter Verantwortung des Kulturamtes statt.

Für alle Tage gilt, dass die Gäste gerne Picknickdecken mitbringen dürfen, um die Musik ganz entspannt auf dem Rasen genießen zu können. Auf dem Platz selbst stehen aber selbstverständlich auch Sitzgelegenheit bereit. Platzreservierungen sind nicht zentral möglich, können ggf. bei dein einzelnen Veranstaltern erfragt werden.

Die gastronomische Versorgung läuft unter der Regie des Teams des Café Sax´s.

Alle Informationen unter www.kultursommer-sw.deexterner Link

Freitag, 22. Juli, 20 Uhr

Petra Eisends CelloPan3 – Faszination Handpan

Die sanften, meditativen Klänge der runden Metallobjekte betören ein immer größer werdendes Publikum.

Die virtuose Perkussionistin Petra Eisend entwickelte zusammen mit der Cellistin und Flötistin Sibylle Friz ein ungewöhnliches Duo-Programm aus Eigenkompositionen und Improvisationen. Die einzelnen Stücke erinnern an Filmmusik und erzeugen Bilder von prächtigen „Über- wie Unter-Wasser-Landschaften“.

Zum Einsatz kommen neben Handpans unterschiedlicher Klangspektren Perkussionsinstrumente, Cello und Flöten. Verstärkung erhalten sie an diesem Abend von Wolfgang Riess – ein kongenialer Kollege am Bass.

Mit epischen Klängen und rhythmischen Impulsen laden die beiden Musikerinnen zu einem einzigartigen Klangerlebnis.

Petra Eisend - Handpans, Percussion

Sibylle Friz Cello - E-Cello, Flöten

Wolfgang Riess - Bass

Samstag, 23. Juli, 19 Uhr

Brass Brachial – dieser Name ist Programm

Die junge, aufstrebende Band aus dem Raum Schweinfurt besteht aus 9 musikbegeisterten Jungs und Mädels. Die einzigarte Kombination aus klassischer Bandbesetzung (Drums, Gitarre, Bass und Keyboard) und brachialer Brass-Section (2 Trompeten, Saxophon, Posaune und Tuba) macht jeden Abend zu einem stimmungsvollen und unvergesslichen Erlebnis!

Egal ob 80er, 90er oder aktuelle Hits, die Band sorgt für ein passendes Rahmenprogramm für jedes Alter. Hier kommt nichts vom Band – alles live!

Samstag, 30. Juli, 19 Uhr

Barbara Hölzer – Gitarrenreflexionen

Wie spiegelt sich die Musik in der Kunst und die Kunst in der Musik? Die Gitarre ist eines der farbenreichsten Instrumente und deshalb besonders geeignet, Gefühle und Stimmungen widerzuspiegeln. Musik erzeugt Bilder und Bilder lassen Musik entstehen. Lassen Sie sich von der Gitarristin Barbara Hölzer auf eine Gitarren-Klang-Bild-Reise durch die Zeiten entführen.

Das komplette Programm:

Datum

Programm

Beginn

Ende

Veranstalter

21. Jul

Jazz aus Schweinfurt, 3 Bands: Jan Peter Itze Quartett, Kevin Pfister Trio, Anton Mangold Quartett

18:00

22:00

Disharmonie

22. Jul

Petra Eisends CelloPan

20:00

22:00

Kulturamt

23. Jul

Konzert der Musikschule

11:00

14:00

Musikschule

Brass Brachial

19:00

22:00

Kulturamt

24. Jul

Weltmusik! Mit Hugos Bluesladen, Raniin, Grombira + Gästen

17:00

20:00

KulturPackt

29. Jul

Boulevard Ensemble

19:00

22:00

Disharmonie

30. Jul

Schweinfurt singt und klingt auf der kleinen Bühne vor der Kunsthalle

10:30

13:30

Sängergruppe Schweinfurt Stadt-Land-Main (in Vertretung des Stadtverband Musik)

Barbara Hölzer

19:00

22:00

Kulturamt

31. Jul

Orientalischer Tanzabend
Mit Moona, verschiedenen Tanzgruppen, der Märchenerzählerin Gesine Kleinwächter und Live-Musik von Murat Alis.

18:00

21:00

KulturPackt

« zurück