Was macht der Vogel mit der Linie? Werke von Hubertus Hess und Peter Kampehl

17. November 2022 bis 19. Februar 2023

Mit den Werken des Bildhauers und Objektkünstlers Hubertus Hess und des Malers Peter Kampehl treffen in der großen Kunsthalle zwei zunächst unvergleichbar erscheinende künstlerische Welten aufeinander. Was macht der Vogel, Bestandteil der gefundenen Artefakte, die für Hess Ausgangspunkt seines Tuns sind, mit der Linie, einem eher geometrischen denn realen Ort? Punkte, Streifen, Bänder, Linien und darin eingebettete freie abstrakte Motive sind kennzeichnendes Element der Kampehlschen Kompositionen. Lässt sich der kleine Vogel ein auf diese Zeichensysteme?

Was beide Welten vereint, ist ihre spielerisch poetische Erzähldimension, einmal abstrakt – einmal dinglich-figurativ.


BEGLEITPROGRAMM

Donnerstag, 05.01.2023, 10-12 Uhr
Workshop für Kinder mit Annette Albert; 3 Euro inkl. Eintritt; Anmeldung unter 09721 51 4744 oder elisa.moeller@schweinfurt.de

Donnerstag, 12.01.2023, 19 Uhr
artist talk: Hubertus Hess, Peter Kampehl und Barbara Kahle im Gespräch

Donnerstag, 16.02. 2023, 19 Uhr
Kuratorenführung mit Barbara Kahle

 



 

« zurück