Frauen Hierling - Verschollene Malerinnen?

4. 5. – 2. 9. 2018 in der Parterre der Kunsthalle

Triennale Gewinner Matthias Boehler und Christian Orendt

23. 2. – 27. 5. 2018 in der Großen Halle der Kunsthalle

Sammlung Joseph Hierling

Expressiver Realismus

Die Kunsthalle Schweinfurt

Unsere Öffnungszeiten/Anfahrt


Peter Wörfels Welten: Einfach Mensch sein!

Miniaturbild: Peter Wörfels Welten: Einfach Mensch sein!

10.11.2017 – 21.01.2018
Große Halle der Kunsthalle Schweinfurt

In der Ausstellung Peter Wörfels Welten: Einfach Mensch sein! steht jeder Besucher in der Kunsthalle Schweinfurt im Mittelpunkt. Der Künstler will die Menschen nicht nur in seine kreativen Schaffensprozesse eintauchen lassen, sondern zum Aufspüren seiner Emotionen animieren. Überwiegend aktuelle Arbeiten prägen die Ausstellung, die eine Menschenmasse dem Individuum gegenüberstellt. Einen Einblick in sein umfangreiches Oeuvre, in dem stets der Mensch im Vordergrund steht, erhält der Besucher durch eine überdimensionierte Wand mit Petersburger Hängung, die Chaos und Ordnung zulässt, wo persönliche Erinnerungen auf wichtige Stationen seines Lebens treffen.

Peter Wörfel legt Wert auf eine Kreatürlichkeit, sprich Menschen, mit all ihren Stärken und Schwächen, einfach Mensch sein zu lassen. Sofern sich der Besucher auf eine Reise in Peter Wörfels Welten einlässt, offenbaren sich eine Fülle an Begegnungen und alltägliche wie humorvolle Situationen auf unterschiedlichste Art und Weise. Überall wird der Betrachter das Thema der
Menschlichkeit finden, die für den Künstler über allem steht. Er polarisiert nicht mit Schlagworten, sondern seine klare Haltung wird von leisen Tönen in die Welt getragen. Gerne darf der Betrachter sich selbst fragen: „Was hat das mit mir zu tun?“ So belässt der Künstler es nicht beim reinen Beobachten und Zeichnen, sondern transponiert seine persönliche Haltung in die Lebenswirklichkeit. Er spannt den Bogen vom Großen bis ins Kleine. Er reduziert seine Linien dabei auf das absolute Minimum und erzeugt dadurch eine formale wie inhaltliche Leichtigkeit, die seine Lebensweisheit unterstreicht. Auf unterschiedlichsten Materialien wird die Vielfalt zur Stärke. Er teilt seine Antworten in liebevollen Zeichnungen seiner Umwelt mit, die jeweils eine eigene kleine Geschichte erzählen. Seine spielerische Art, die seinen experimentierfreudigen Schaffensprozess prägt, kann den
Besucher anregen, seine eigenen Gefühle aufzuspüren, zu folgen und zu vertrauen. Mit dieser Anregung will er die Menschen, Mensch sein lassen und vereinen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Beiträgen von Ralf-Michael Seele, Anna Scherbaum, Erich
Schneider, Godehard Schramm und Katharina Christ.

Begleitprogramm
Sonntag, 19.11.2017, 14.30 Uhr | Zeichnen mit Peter Wörfel
Freitag, 1.12.2017, 18.00 - 22.00 Uhr | 5. Museumsnacht. Eintritt auf Spendenbasis
Donnerstag, 7.12.2017, 14.30 Uhr | Künstlerführung durch die Ausstellung „Einfach Mensch sein!“
Sonntag, 17.12.2017, 14.30 Uhr | Lesung mit weihnachtlichen Gedichten von und mit Peter Wörfel
Donnerstag, 4.01.2018, 18.00 Uhr | Künstlerführung durch die Ausstellung „Einfach Mensch sein!“
Dienstag, 16.01.2018, 15.00 – 17.00 Uhr | Kunstgeplauder mit Peter Wörfel

Raumaufnahme-Objekte-mit-Aquarellen-aus-Peter-Wörfels-Welten---Einfach-Mensch-sein!-Copyright-Peter-Leutsch   Raumaufnahme-Princhipakis-Serie-aus-Peter-Wörfels-Welten---Einfach-Mensch-sein!-Copyright-Peter-Leutsch

Raumaufnahme-Objekte-aus-Peter-Wörfels-Welten---Einfach-Mensch-sein!-Copyright-Peter-Leutsch

« zurück