Akademie Kunsthalle

Miniaturbild: Akademie Kunsthalle

Kunst bildet!

Vom Tischgespräch, bei dem das Publikum mit Künstlern und Experten in Kontakt treten kann, bis zum Fachvortrag renommierter Redner: Die Kunst in Deutschland nach 1945 bietet viele Anknüpfungspunkte für unterschiedliche Formate kultureller Bildung.

Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir für die Teilnahme am Begleitprogramm um eine verbindliche Anmeldung unter (09721) 51-4721 (Kasse erreichbar: Die-So 10-17 Uhr; Do 10-21 Uhr) oder per Mail an kasse.kunsthalle@schweinfurt.de.

Do. 18.11.2021, 19 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Alexander Borgers M.A., Köln

„Joseph Fassbender – Kunst am Bau und der Wiederaufbau in den 1950er Jahren am Beispiel der Stadt Bonn“.


 

Do. 25.11.2021, 19 Uhr, Kunsthalle Schweinfurt

Dr. Christiane Julia Kärcher, Graz

„Die absolute Malerei ist nicht lehrbar“ – Heinrich Wildemann: sein Leben und seine Tätigkeit an der Stuttgarter Akademie als Nachfolger Willi Baumeisters.

« zurück